Es geht weiter: die nächsten Lockerungen für Musikschulen sind genehmigt!

Ab dem 08. Juni werden wir wieder Unterricht für Gesang und Blasinstrumente in unseren Räumlichkeiten durchführen. Ebenso dürfen Zweiergruppen wieder gemeinsam unterrichtet werden. EMP-Kurse und Ballettunterricht werden in Vierergruppen stattfinden.

Instrumental- und Vokalunterricht
Es gibt strenge Auflagen über die Mindestgröße der Räume, in denen Gruppenunterricht stattfindet, sodass wir in der nächsten Phase der Lockerungen zunächst mit Einzelunterricht und mit Kleinstgruppen mit maximal zwei TeilnehmerInnen starten.
Wenn sich für Sie oder Ihre Kinder ab dem 08. Juni etwas verändert, wird Ihre Lehrkraft in den nächsten Tagen Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Sollten Sie den Online-Unterricht dem Präsenzunterricht vorziehen, ist dies selbstverständlich möglich. Bitte teilen Sie Ihren Wunsch Ihrer Lehrkraft mit.

Ballett und EMP
Für den Ballett- und EMP-Bereich stehen uns Räumlichkeiten für Gruppen mit bis zu vier TeilnehmerInnen zur Verfügung.
Aufgrund der nach wie vor bestehenden Einschränkungen bitten wir Sie um Verständnis, dass nicht alle TeilnehmerInnen gleichzeitig wieder starten können.
Unsere Mitarbeiterinnen aus der Verwaltung werden auf Sie zukommen und Einzelheiten mit Ihnen besprechen, wenn der Unterricht für Sie oder Ihre Kinder wieder losgeht.

Wir haben unser Hygienekonzept der veränderten Lage angepasst – wie stellen es als PDF-Datei zur Verfügung. Bitte lesen Sie es sorgfältig durch und besprechen es gegebenenfalls mit Ihren Kindern.

Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Musikschule allmählich wieder mehr und mehr mit Leben und Musik füllt. Lassen Sie uns alle dazu beitragen, dass es so weitergeht, indem wir nach wie vor die Hygieneregeln einhalten und aufeinander achtgeben.

Ihr Team aus der Kreismusikschule Gifhorn

» Hygienekonzept, Phase 2